Abbrucharbeiten der ÖkoSiedlung Friedrichsdorf beginnen als Start der Erschließungsarbeiten

- Abbruch von alter Umkleidekabine und Schützenhaus

- Notwendige Rodungsarbeiten

Hofheim am Taunus/Friedrichsdorf, 6. Dezember 2017 – Die ersten Schritte des Projektes „ÖkoSiedlung Friedrichsdorf“ sind erfolgreich gemacht: der Bebauungsplan ist beschlossen und veröffentlicht, die neue Schießanlage ist gebaut und vom Schützenverein in Besitz genommen worden. Nun werden als Beginn der Erschließung des Quartiers von Anfang Dezember 2016 bis Ende Januar 2017 die notwendigen Abbrucharbeiten auf dem Areal durchgeführt. Dabei werden das alte Schützenhaus und die Umkleidekabinen am alten Sportplatz abgerissen. Darüber hinaus müssen an verschiedenen Stellen Rodungen stattfinden. Im Gegenzug sind bereits verschiedene Artenschutz- und Ausgleichsmaßnahmen erfolgt, unter anderem eine über 20.000 Quadratmeter große Fläche, die verschiedenen Tierarten als neues Habitat dient.

Die GEV Gesellschaft für Entwicklung und Vermarktung AG plant und verantwortet die Erschließungsarbeiten. Bis zum Sommer 2017 erfolgt das Anlegen der Baustraßen und Versorgungsleitungen (Gas, Wasser, Abwasser, Strom und Telekommunikation) des ersten Bauabschnittes. Parallel dazu beginnen die ersten Hochbaumaßnahmen.

Bereits Ende Oktober hat die GEV das neue Schützenhaus im Sportpark Friedrichsdorf der Stadt übergeben. Das Bebauungsplanverfahren ist abgeschlossen, die Bauträgergesellschaften der FRANK-Gruppe, FRANK Heimbau Main/Taunus GmbH und bauhaus wohnkonzept gmbh, bereiten aktuell die Unterlagen für die Genehmigungsprozesse des Hochbaus vor.

Der offizielle Vertriebsstart für die ersten Häuser und Eigentumswohnungen ist im Frühjahr 2017. Interessenten schreiben an oekosiedlung@frankgruppe.de und geben an, ob sie sich für ein Reihen- oder Doppelhaus oder für eine Eigentumswohnung interessieren. Die Vermietung der Mietwohnungen beginnt zu einem späteren Zeitpunkt.

 

Über die FRANK-Gruppe:

Die GEV AG, die FRANK Heimbau Main/Taunus GmbH und die bauhaus wohnkonzept gmbh sind Unternehmen der FRANK-Gruppe.

FRANK ist ein mittelständisches Wohnungsunternehmen mit Hauptsitz in Hamburg sowie Niederlassungen in Kiel und Hofheim am Taunus. Gegründet 1925 arbeiten in der FRANK-Gruppe rund 230 qualifizierte Mitarbeiter in den Kernbereichen Bauträgergeschäft und Grundstücksentwicklung, Asset Management und Property Management sowie in der Immobilieninstandhaltung. Daneben ist das Unternehmen ein anerkannter Experte im Bereich der energetischen Sanierung und Energie-Contractor. Die FRANK-Gruppe verwaltet heute rund 20.000 Wohn- und Gewerbeeinheiten aus eigenem und fremdem Bestand. Das für die Umsetzung innovativer Wohnungsbauprojekte mehrfach ausgezeichnete Unternehmen ist bereits in der vierten Generation familiengeführt.

 

Pressekontakt:                                               

GEV Gesellschaft für Entwicklung und Vermarktung AG
Ronald Klein-Knott                                                       
Fuhlsbüttler Straße 216                                                          
22307 Hamburg                                                              
ronald.klein-knott(at)gev-entwicklung.de             
040 / 697 11 – 1008        

www.gev-entwicklung.de  
www.frankgruppe.de

 

Stadt Friedrichsdorf