Bürgerbeteiligung im Rahmen des Städtebauförderprogramms „Lebendige Zentren“

Neue Impulse für die Friedrichsdorfer Innenstadt

Die Stadt Friedrichsdorf erstellt im Rahmen des Städtebauförderprogramms „Lebendige Zentren“ gemeinsam mit der dafür beauftragen ProjektStadt, eine Marke der Nassauischen Heimstätte | Wohnstadt (NHW) mit Sitz in Frankfurt am Main, ein Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK).

Die thematischen Schwerpunkte liegen u. a. in der funktionalen und qualitativen Stärkung der Innenstadt, der Aufwertung des öffentlichen Raums, der Verbesserung der Versorgungsfunktion sowie der nachhaltigen Entwicklung der Stadt Friedrichsdorf als attraktiver Wohnstandort.

Das Fördergebiet umfasst Teile des zentralen Versorgungsbereiches wie die historische Hugenottenstraße und den Houiller Platz, aber auch die Grünflächen An der Bleiche sowie den Güterbahnhof.

Ihre Meinung ist gefragt!

Wie soll sich Friedrichsdorfs Innenstadt zukünftig entwickeln? Gestalten und diskutieren Sie mit!

Die Erarbeitung eines umfassenden und zukunftsweisenden Konzeptes wie das ISEK erfordert das Mitwirken der Friedrichsdorfer Bürgerinnen und Bürger. Hierzu möchten wir Sie herzlich zu einem Stadtspaziergang am 16.10.2020 um 16:00 Uhr, Treffpunkt Philipp-Reis-Platz am Taunus Carré, einladen. Im Rahmen dieser öffentlichen Veranstaltung sollen mit Ihrer Unterstützung Ideen gesammelt, Stärken und Schwächen identifiziert sowie potenzielle Maßnahmen entwickelt werden.

Außerdem finden Sie ab dem 06.10.2020 auf der Webseite der Stadt Friedrichsdorf (https://www.friedrichsdorf.de/lebeninfriedrichsdorf/wohnenundbauen/umfrage.php) die Möglichkeit, Ihre Hinweise und Anregungen zu hinterlassen.

 

Für die Teilnahme am Stadtspaziergang melden Sie sich bitte unter juliane.lameir(at)friedrichsdorf.de an.

 

Bewerben Sie sich!

Im Rahmen des Stadtspaziergangs freuen wir uns aus Ihre Bewerbung zur Teilnahme an der Lokalen Partnerschaft. Die Lokale Partnerschaft ist ein beratendes Gremium, das bei der Erstellung des ISEK eingebunden wird. Wir suchen eine Bürgerin und einen Bürger sowie eine/n Grundstückseigentümer/in im Fördergebiet, die Interesse an der Mitarbeit der Erstellung des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes haben. Bei großem Interesse, wird per Los entschieden.

Stadt Friedrichsdorf