Projektvorstellung - Wohnen für Hilfe am 13.05.2019

Sie sind im wohlverdienten Ruhestand, das Haus oder die Wohnung ist zu groß geworden und Sie wünschen sich Hilfe im Alltag?

Wie wäre es mit einer Wohngemeinschaft?

 

Es gibt viele junge Menschen in Studium oder Ausbildung, die sich gerne sozial engagieren und auf der Suche nach bezahlbarem Wohnraum sind!

Das Deutsche Rote Kreuz berät, vermittelt und begleitet Wohnpartnerschaften und bietet einen geschützten Rahmen für beide Seiten.
 

Frau Kathrin Kiefer vom Deutschen Roten Kreuz Kreisverband Hochtaunus e.V. stellt am 
am Montag, dem 13. Mai 2019 um 15:00 im Raum 505, Hugenottenstr. 55 in 61381 Friedrichsdorf
das Projekt vor und beantwortet gerne Ihre Fragen dazu.

Der Eintritt ist frei und Informationsmaterial steht den Interessenten zur Verfügung.

weitere Informationen gibt es unter www.drk-hochtaunus.de/angebote/alltagshilfen/wohnen-fuer-hilfe.html

Stadt Friedrichsdorf