Radfahren in Friedrichsdorf – Einladung zur 2. Bürgerwerkstatt

Am 19. September 2017 fand die 1. Bürgerwerkstatt zur Erarbeitung des Radverkehrskonzeptes statt. Zahlreiche Friedrichsdorfer/innen nutzten die Möglichkeit, fehlende Radverbindungen, Gefahrenstellen und weitere radverkehrsrelevanten Inhalten in Karten einzutragen und zu diskutieren.

Die Hinweise hat die Steuerungsgruppe, bestehend aus Vertretern der Politik, Polizei, Stadt und des ADFC mit Unterstützung des RV-K, in einem Maßnahmenkatalog eingearbeitet. Dieser wird

am 27. Februar 2018 ab 19.00 Uhr

im Rathaus Friedrichsdorf im Rahmen der "2. Bürgerwerkstatt Radverkehrskonzept" vorgestellt. Alle Interessierten sind eingeladen, die Maßnahmen zu diskutieren und zu bewerten.

 

Weitere Informationen gibt es beim Magistrat der Stadt Friedrichsdorf, Stadtplanungs-, Umwelt- und Hochbauamt, Tel.: 06172/7311-252.

 

Taunuszeitung 3. Februar 2018: Was die Stadt für Radler tun kann

Stadt Friedrichsdorf