Wohngebiet Hoher Weg

Das ca. 6,5 ha große Plangebiet liegt in Friedrichsdorf nordwestlich des Stadtzentrums, hauptsächlich im Stadtteil „Dillingen“. Auf der ehemaligen Fläche der „Philipp-Reis-Schule“ soll ein Wohngebiet entwickelt werden.

Der ursprünglich für das gesamte Schulgelände erarbeitete Bebauungsplanentwurf Nr. 131 wurde zur besseren Umsetzung in zwei Teilbereiche („Nord“ und „Süd“) unterteilt. Im Teilbereich „Nord“ befinden sich mehrere Flächen, die im Privateigentum stehen. Hierfür ist ein Umlegungsverfahren erforderlich.

Der Teilbereich „Süd“ steht ausschließlich im Eigentum des Hochtaunuskreises und kann ohne Umlegungsverfahren zügiger entwickelt werden. Er wird nach der derzeitigen Planung Anfang 2017 an BPD (Bouwfonds Property Development) Immobilienentwicklung übergeben. BPD wird dort eine hochwertige Wohnbebauung umsetzen.

 

Weitere Informationen zum Bauträger gibt es
unter www.bpd-frankfurt.de/frankfurt.

Kaufinteressenten können sich melden bei
      BPD Frankfurt 
      Tel.: 069/5095791065
      E-Mail: frankfurt(at)bpd-de.de

Städtische Flächen stehen dort zum Verkauf leider nicht zur Verfügung.

 

Aktuelle Informationen zum Thema "Wohnen"

Offenlegung Bebauungspläne Nr. 131-I Wohngebiet Hoher Weg Süd und Nr. 227 Arrondierung Tannenmühlenweg

Der Entwurf des Bebauungsplanes Nr. 131-I "Wohngebiet Hoher Weg Süd" mit Begründung inkl. Umweltbericht und Anlagen wird in der Zeit von

Dienstag, den 20.11.2018 bis einschließlich Freitag, den 21.12.2018

entsprechend § 3 Abs. 2 BauGB …

Sitzungsrunde Oktober/November

In den kommenden Sitzungen stehen u.a. auf den Tagesordnungen:

- Wohngebiet Hoher Weg Süd - Entwurfs- und Offenlagebeschluss (DS-Nr. 212/2012 7. Erg.)

- Arrondierung Tannenmühlenweg - Aufstellungs- und Offenlagebeschluss (DS-Nr. 173/2018) …

Treffer 1 bis 3 von 32

Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5   weiter »

Stadt Friedrichsdorf