Thesen der Stadtentwicklung

Der Claim der Stadt Friedrichsdorf - "Friedrichsdorf - lebendig und erfindungsreich" - wird durch die dreizehn Thesen zur zukünftigen Stadtentwicklung konkretisiert (Kapitel 4). Die Thesen bilden die Grundlage für die Handlungserfordernisse und Handlungsempfehlungen in Kapitel 5 des Stadtentwicklungskonzepts. 


DIE STADT IM DIALOG – partizipativ gemeinsam entwickeln


     DIE STADT FÜR ALLE GENERATIONEN – attraktiv für jedes Alter

DIE ATTRAKTIVE STADT MIT IDENTITÄT UND HISTORIE – lebenswerte Stadtteile und Wahrung der Ortskerne

     DIE GRÜNE STADT AM RANDE DES TAUNUS – 
     Freiflächen- und Umweltqualitäten nutzen und schützen


DIE KLIMAFREUNDLICHE STADT – Klimaschutzziele definieren und zielstrebig umsetzen

     DIE STADT MIT BEHUTSAMER WOHN- UND SIEDLUNGSFLÄCHEN-
     ENTWICKLUNG – individuell, zukunftsweisend, nachfragegerecht

DIE STADT ALS STARKER WIRTSCHAFTS- UND ARBEITSORT –
Raum für Innovation, Kreativität und Handel

     DIE STADT MIT ZUKUNFTSWEISENDER MOBILITÄT UND EINER ZUKUNFTSFÄHIGEN
     INFRASTRUKTUR – vernetzen und umfassend versorgen

DIE STADT MIT QUALITÄTSVOLLEM BILDUNGSANGEBOT –
in Breite und Spitze fördern


     DIE VITALE STADT – Umfangreiches Gesundheitsangebot sichern und stärken


DIE FÜRSORGLICHE STADT – Versorgung und Betreuung für Jung und Alt


     DIE STADT ZUM ERLEBEN – Vielfalt bei Sport, Kultur und Naherholung

DIE TOLERANTE UND ENGAGIERTE STADT –
Zusammenhalt und Gemeinschaft aller Bürgerinnen und Bürger

Stadt Friedrichsdorf