Pressemitteilung: Einladung zum Stadtspaziergang und Bürgerbrainstorming

 Am Nachmittag des kommenden Freitags, den 14. Oktober steht zum ersten Mal für diesen Herbst die Innenstadt Friedrichsdorf im Fokus: Der Stadtspaziergang bildet den Auftakt für die Planungswerkstatt Innenstadt. Ab 16 Uhr sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen, bei einem Spaziergang die Innenstadt zu erkunden. Treffpunkt ist das Rathaus, wo Bürgermeister Horst Burghardt die Teilnehmer begrüßen wird.

 

Durch den Spaziergang führen das Moderationsteam des Büros FIRU sowie Mitarbeiter der Stadt. Der Spaziergang führt entlang verschiedener Stationen durch die Innenstadt. Dabei handelt es sich um Standorte mit Entwicklungspotenzial.

 

An jeder Station wird das Moderationsteam einen kurzen Input zum jeweiligen Standort geben, zu den wesentlichen Rahmenbedingungen und bisherigen Überlegungen. Während des Rundgangs haben die Bürgerinnen und Bürger Gelegenheit, erste Anregungen zu notieren. Der Rundgang wird folgende Stationen nehmen und diese in etwa zu den angegebenen Uhrzeiten erreichen:

 

Rathaus: 16:00 Uhr

Lindenstraße: 16:30 Uhr

Landgrafenplatz/Salus-Areal: 16:45 Uhr

Milupa-Dreieck: 17:15 Uhr

Prof.-Wagner-Straße: 17:35 Uhr

Goers-Gelände: 17:50 Uhr

     

Sie sind herzlich eingeladen, von Beginn an ab dem Rathaus dabei zu sein oder unterwegs an einer der Stationen dazu zu stoßen

  

Nach der Rückkehr zum Rathaus findet dort ab 18:30 Uhr ein gemeinsames Brainstorming statt. Darin soll es mit allen Interessierten um die Weiterentwicklung der Innenstadt gehen. Ideen und Vorschläge zu den einzelnen Standorten können an vorbereiteten Stellwänden erarbeitet bzw. diskutiert und gemeinsam Entwicklungsoptionen ausgelotet werden. Alle Teilnehmer des Stadtspaziergangs sowie weitere Interessierte sind hierzu herzlich eingeladen. Wer keine Gelegenheit hat, am Stadtspaziergang oder am Brainstorming teilzunehmen, hat online unter www.stadt25-friedrichsdorf.de/stadt-25/planungswerkstatt bis zum 26.10.2016 die Möglichkeit, Ideen und Anregungen per vorbereitetem Formular einzureichen.

  

Im November wird aufbauend auf den Ergebnissen des Brainstormings eine Planungswerkstatt zur Entwicklung der Innenstadt durchgeführt. Im Rahmen dieser soll an zwei Samstagen intensiv über die Entwicklung der Innenstadt diskutiert und Perspektiven erarbeitet werden. Im Mittelpunkt der Planungswerkstatt steht die ca. 15,1 ha große Innenstadt, die insgesamt, aber auch mit den Schwerpunkten des Stadtspaziergangs betrachtet werden soll. Wenn Sie Interesse an der Teilnahme an der Planungswerkstatt am 5. und 19. November haben, bewerben Sie sich bis zum 18. Oktober 2016 beim Stadtplanungsamt telefonisch unter 06172/731-1293 oder per E-Mail an ilka.rosenthal(at)friedrichsdorf.de. Sollten mehr Bewerbungen eingehen, als Plätze verfügbar sind, entscheidet das Los.

  

Stadtspaziergang und Planungswerkstatt stellen eine Fortführung des Stadtentwicklungskonzepts Stadt25+ Friedrichsdorf dar, in dessen Rahmen bereits 2005 und 2008 das Entwicklungskonzept für den Kernbereich Friedrichsdorf und 2008 das Konzept „Stadteingang Bahnhof“ mit Teilnehmern aus Bürgerschaft, Politik, Kommune und Wirtschaft erarbeitet wurden. Nähere Informationen finden Sie unter www.stadt25-friedrichsdorf.de.

 

zur Projektseite

Stadt Friedrichsdorf